HOME
1.100 Jahre Eichsfeld von Karl Böhle

Unser Eichsfeld laßt uns lieben,
mit dem Herzen, dem Verstand.
Treu im Glauben stets die dienen,
unserm schönen Heimatland.
Laßt uns Schwachen, Kranken helfen,
laßt uns schützen die Natur.
Um das Brauchtum zu erhalten,
bleiben wir auch manchmal stur.

 Schöne Frauen, frohe Kinder,
freie Menschen überall.
Unsre Heimat laßt uns rühmen,
ihre Schönheit im Gesang.
Laßt uns Heimatfeste feiern,
unser ganzes Leben lang.
Unser Eichsfeld laßt uns lieben,
unser deutsches Heimatland.

BURGEN
DIALEKT
KUECHE
GEDICHTE
GESCHICHTE
LANDKREIS
ORTSCHAFTEN
SCHLOESSER
STAEDTE
WANDERROUTE
GAESTEBUCH
KONTAKT
IMPRESSUM
Diese Seite wurde zuletzt am Donnerstag, 1. Januar 1970, um 01:00:00 Uhr aktualisiert.